Das Memorienbuch des St. Michaeliskonventes zu Lübeck

3,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Zwei Handschriften aus den Jahren 1463 und 1498


Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Einleitung

1 Kurzer Überblick über die Geschichte des Konventes

2 Beschreibung der Handschriften

2.1 Handschrift A

2.1.1 Der Codex

2.1.2 Papier und Wasserzeichen

2.1.3 Ausstattung

2.1.4 Grundanlage und Erweiterungen

2.1.5 Gliederung

2.1.6 Benutzung

2.1.7 Namensvorkommen

2.2 Handschrift B

2.2.1 Der Codex

2.2.2 Ausstattung

2.2.3 Grundanlage und Erweiterungen

2.2.4 Gliederung

2.2.5 Benutzung

2.2.6 Namensvorkommen

2.3 Streichungen und Radierungen

3 Besonderheiten

3.1 Handschrift A

3.2 Handschrift B

4 Der liturgische Ort des Gedenkens

5 Einrichtung der Edition

6 Edition des Memorienbuches

Besitzervermerk

Bücherliste und Inventar

Liste der Wohltäter

Liste der Patres und Schwestern

Anniversar

Heiligenfeste und Gebete

Chronikalische Einträge

Überlieferung der Hs. A bei Jacob von Melle

Abkürzungen

Quellen- und Literaturverzeichnis

Quellen: Ungedruckte Quellen - Gedruckte Quellen

Literatur

Personenregister


Abbildungsverzeichnis

Abb. 1 Lage des St. Michaelis-Konventes in Lübeck

Abb. 2 Rekonstruktion der spätgotischen Fassaden

Abb. 3 Das Wasserzeichen-Formenpaar der Hs. A

Zusätzliche Produktinformationen

Erscheinungsjahr
1994
Autor
Rafael Feismann
ISBN
978-3-7950-0462-0
Seiten
116
Einband
kartoniert
Format
DIN A5
Sprache
deutsch
Verlag
Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG