Der Wandel des Bekenntnisses im Lübecker Domkapitel 1530-1600

8,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Inhalt:

EINLEITUNG: - Die verwendeten Quellen - Die Verfassung des Kapitels - Das Verzeichnis der Domherren

BESETZUNG DER PRÄBENDEN: - Die Jahre vor 1530 - Die Jahre von 1530 bis 1538 - Die Jahre von 1538 bis 1561 - Die Jahre von 1561 bis 1586 - Die Jahre von 1586 bis 1600

EINTRITT EVANGELISCHER DOMHERREN: - Die Jahre von 1530 bis 1561 - Die Jahre von 1561 bis 1586 - Die Jahre von 1586 bis 1600

ÄNDERUNGEN DER VERFASSUNG: - Klerikat - Subdiakonat - Eid - Zölibat - Präbendenzahl, Residenz

PÄPSTLICHE PROVISIONEN: - Päpstliche Monate - Schüler des Collegium Germanicum - Andere Provisionen

ZUSAMMENLEBEN IM KAPITEL UND IN DER STADT

DER WANDEL DES BEKENNTNISSES

VERZEICHNIS DER LÜBECKER DOMHERREN 1530 - 1600: - Die Besitzer der kapitularischen Präbenden - Die Besitzer der Livonistenpräbenden - Die Besitzer Kleiner Präbenden, die nicht auf Große Präbenden gelangt sind - Übersicht für die Präbenden besonderen Patronats

ABKÜRZUNGEN, QUELLEN, LITERATUR INDICES

Zusätzliche Produktinformationen

Erscheinungsjahr
2006
Autor
Wolfgang Prange
ISBN
978-3-7950-0484-2
Seiten
188
Einband
kartoniert
Format
DIN A5
Sprache
deutsch
Verlag
Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG