Effizienz von Kriminalprävention. Erfahrungen im Ostseeraum

19,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Inhalt:

Teil 1: Möglichkeiten und Grenzen von Kriminalprävention
- Die Möglichkeiten der Kriminalprävention/Warum Kriminalität verhindern?
- Kriminalprävention: Probleme und Gefahren einer neuen kriminalpolitischen Bewegung - einige kritische Gedanken
- Zur Kritik von Prävention aus Sicht der Jugendarbeit in Deutschland
- Prävention braucht Partizipation/Anforderungen an Prävention aus Sicht der Jugendhilfe
- Kriminalprävention auf kommunaler Ebene
- Effizienz von Kriminalprävention - Erfahrungen aus Dänemark
- Effizienzkontrolle von Kriminalprävention
- Städtebau und Kriminalität
- Möglichkeiten und Grenzen von Kriminalprävention
- Professionalisierung der Akteure. Beitrag zur Effizienzsteigerung in der Prävention

Teil 2: Lageberichte aus den Ostseeanrainerstaaten
- Lageberichte: Dänemark - Finnland - Lettland - Norwegen - Polen - Schweden - Estland - Kaliningrad - Litauen

Teil 3: Good - practice Projekte
JUGENDKRIMINALPRÄVENTION:
- Neue Wege in der Kooperation Schule, Sozialarbeit, Polizei (SSP) in Bispebjerg, Dänemark
- Kooperation im Rahmen der Jugendkriminalprävention, Lokale Kooperation von kriminalpräventiven Maßnahmen (SLT), Norwegen
- "Handele Normal" - Ein Kooperationsprojekt zwischen Schule und Polizei, Estland
- Präventive Jugendarbeit in Kaliningrad-Stadt und im Oblast, Kaliningrad
- Ich bin sicher, lebe normal: Ein Projekt zur Normenverdeutlichung, Polen

KRIMINALPRÄVENTION BEI RECHTSRADIKALEN GRUPPEN / "NULLTOLERANZ":
- Polizeiliche Aktionen und Kooperation gegen Raub und Straßenkriminalität - ein modifiziertes Null-Toleranz-Projekt in Tampere, Finnland, 1999-2000
- Rechtsextremismus Kristiansand - Strategien zur Auflösung einer Neo-Nazi-Gruppe, Norwegen
- Das Radioprojekt - Ein Integrationsbeispiel aus Lübeck
- Zentrum zur Unterstützung für junge Kriminalitätsopfer, Schweden

KRIMINALPRÄVENTION IN DER KOMMUNE:
- Die Bekämpfung der Straßenkriminalität in Helsinki, Finnland
- Prävention in Stadtteilen (SSP) in Nakskov, Dänemark
- Die Arbeit eines kriminalpräventiven Rates in der Ortschaft Dzierzoniow, Polen
- HeiKoo - Projekt - Heiligenhafener Kooperative

POLIZEILICHE UND JUSTIZIELLE KRIMINALPRÄVENTION:
- Rechtliche Möglichkeiten für die Verhütung der Jugendkriminalität, Kaliningrad
- Imagepflege von Polizeibeamtinnen und -beamten bei Schülerinnen und Schülern, Lettland
- Polizeitage in Schulen, Lettland
- Aktivitäten eines Jugendclubs in Vilnius, Littauen
- Modellvorhaben Vorrangiges Jugendverfahren Flensburg - Beschleunigung von Jugendverfahren durch Vereinbarung und Vernetzung

Teil 4: Kriminalprävention in Deutschland / Kooperation im Ostseeraum
- Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention - Nutzen und Mehrwert für die Kriminalprävention in Deutschland
- Die Erste Internationale Ostseekonferenz Kriminalprävention vom 27.-29.03.2003 in Lübeck - ein Anstoß zur strukturellen Modernisierung und zur gesamtgesellschaftlichen Kooperation
- Kinderschutz im Ostseeraum

Zusätzliche Produktinformationen

Erscheinungsjahr
2004
Autor
Heribert Ostendorf
ISBN
978-3-7950-2932-6
Seiten
240
Einband
kartoniert
Format
DIN A5
Sprache
deutsch
Verlag
Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG