Heinrich Mann-Jahrbuch 28 / 2010

40,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

INHALT

VOLKER RIEDEL
„Geist und Tat“ in Heinrich Manns Essayistik der frühen dreißiger Jahre

FRIEDHELM MARX
Gesellschaftsgeist. Thomas Manns Geburtsansprache für seinen Bruder Vom Beruf des deutschen Schriftstellers in unserer Zeit (1931)

HELMUT SCHEUER
Heinrich Manns Das Bekenntnis zum Übernationalen (1932) – Idealismus und Realismus in Heinrich Manns politischer Essayistik

WOLFGANG KLEIN
Wer sich an die Herrenkaste heranmacht. Heinrich Mann und die Mächte am Beginn des Exils

CORDULA GREINERT
„A bas Hitler!“ Heinrich Manns Revolutionshoffnung am Ende seines französischen Exils

BERNHARD VEITENHEIMER
Heinrich Manns Diktatur der Vernunft im historischen Kontext. Mit einem Anhang: Drei Texte aus der zeitgenössischen Publizistik (Oktober 1923)

DOKUMENTARISCHES

HEINRICH MANN
Ein erster Entwurf zum Roman Der Kopf in einem Notizbuch von 1918/19
mitgeteilt von Michael Stark und Peter-Paul Schneider

HEINRICH MANN
Lamballe Kobes. Novelle.
herausgegeben von Michael Stark und Peter-Paul Schneider

„Politisch sein bedeutet nicht, Wahlkampf zu machen.“ Ein Gespräch mit Thomas von Steinaecker über Heinrich Mann, geführt von Lisa Ziegler und Alexander Fischer

„Der Publizist Heinrich Mann. Intellektuelle Ideale und politische Macht vor und nach 1933.“ Buchvorstellung in der Akademie der Künste zu Berlin am 15. November 2009 (Essays und Publizistik. Kritische Gesamtausgabe in neun Bänden, hg, von Wolfgang Klein, Anne Flierl und Volker Riedel, Band 5 und 6)
Dokumentation der Reden von Sabine Wolf, Detlev Kopp und Wolfgang Klein


FORSCHUNGSBERICHT

VOLKER RIEDEL
Heinrich-Mann-Forschung in den Jahren 2000 bis 2010

MISZELLEN

KARSTEN BLÖCKER
Zum Todestag Heinrich Manns

JOHANN DIEDERICH HAHN-GODEFFROY
Diederich Hahn als Diederich Heßling? Eine Richtigstellung

BERNHARD VEITENHEIMER
Der Schutzumschlag zu Macht und Mensch – typographische Reminiszenz an Kurt Eisner?


BUCHBESPRECHUNGEN

Friedrich Albrecht, Klaus Mann der Mittler. Studien aus vier Jahrzehnten, Bern u. a.: Peter Lang 2009, 342 S.
von Christina Ulrich

Isabelle Stauffer, Weibliche Dandys, blickmächtige Femmes fragiles. Ironische Inszenierungen des Geschlechts im Fin de Siécle, Köln, Weimar, Wien: Böhlaus 2008 (=Literatur – Kultur – Geschlecht, Große Reihe, Band 50), 351 S.
von Anne Fleig


AUS DER HEINRICH-MANN-GESELLSCHAFT

PETER-PAUL SCHNEIDER
Eröffnung der Jahrestagung 2010: „Geist und Tat“. Heinrich Manns Essays der Dreißiger Jahre

PETER-PAUL SCHNEIDER
Bericht des Präsidenten auf der Mitgliederversammlung der Heinrich-Mann-Gesellschaft am 27. März 2010 im Buddenbrookhaus Lübeck

Ankündigung der Jahrestagung 2012:
Männerbilder im Werk Heinrich Manns

Das Heinrich Mann-Jahrbuch

Verzeichnis der Beiträgerinnen und Beiträger

Zusätzliche Produktinformationen

Erscheinungsjahr
2011
ISBN
978-3-7950-1299-1
Seiten
308
Einband
kartoniert
Format
DIN A5
Sprache
deutsch
Verlag
Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG