Industrie-Malerei

29,80 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Mit künstlerischen Mitteln die volkswirtschaftliche Bedeutung der Industrie unterstreichen: das war Ziel dieses Kunstprojekts. Hierfür wurden Unternehmen aus dem Bezirk der IHK zu Kiel gewonnen - die Resonanz war äußerst positiv.


Ein malerisches Porträt norddeutscher Unternehmen! Jede "Station" stellte dabei spezielle Anforderungen, denn Licht- und Farbverhältnisse sowie das Ambiente wechselten ständig. Das hier vorliegende Katalogbuch präsentiert die beeindruckenden Kunstwerke.


Inhalt:

- Etwas ganz Besonderes... (Vorwort)

- Industrie-Malerei - das Projekt

- Vita (Tobias Duwe)

- "Die Malerei hat mir für das Verständnis unserer Lebensrealitäten ungemein viel gebracht!"

- Mit Schiffspropellern in Öl ging es los (Piening Propeller)

- Schrauben und Kunst - das passt! (Dreh-Norm)

- "Das passt einfach gut zu uns!" (Edur Pumpen)

- Industrie-Malerei bei Vossloh - die Vierte (Vossloh Locomotives)

- Halbzeit bei Korth Kristalle (Korth Kristalle)

- Der Künstler und die Entwässerungstechnik (ACO Severin Ahlmann)

- Tobias Duwe zwischen Spaten und Pfannen (Baack Spaten)

- Der Kindertraum (Mecalac Baumaschinen)

- Der Maler und das Schweißen (Kröger Kranbau)

- "Ich brauche den Lärm" (Stryker Trauma)

- "Realistisch gesehen" - Tobias Duwe und das Industrieprojekt der IHK zu Kiel

- Die Industrielandschaft im Bezirk der IHK zu Kiel

- Der stille Beobachter

- Die Autoren

Zusätzliche Produktinformationen

Erscheinungsjahr
2013
Autor
Michael Legband; Vorwort
ISBN
978-3-7950-7102-8
Seiten
76
Einband
Leinen mit Schutzumschlag
Format
20,5 x 21,5 cm
Abbildungen
durchgehend farbige Abbildungen
Sprache
deutsch
Verlag
Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG