Kopfschuß. Spannungsfeld zwischen Medizin und Recht

18,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Kopfschussverletzungen stehen wie nur wenige Traumata im Spannungsfeld einander widersprechender medizinischer und forensischer Interessen.

Dabei geht es auf der einen Seite um eine für die Restitutio des Verletzten bestmögliche medizinische Versorgung und auf der anderen um eine möglichst weitgehende Aufklärung der Tat.


Beiträge:

- Rechtliche Aspekte der Kopfschussverletzung

- Zur Rekonstruktion von Kopfschüssen

- Neuropathologie des Kopfschusses

- Strategie der präklinischen Versorgung von Patienten mit Kopfschussverletzungen

- Zivile Kopfschussverletzungen. Klinische Kriterien bei 36 Fällen

- Symposium Kopfschuss-Diskussion

Zusätzliche Produktinformationen

Erscheinungsjahr
1992
Autor
K--S. Saternus
ISBN
978-3-7950-0300-5
Seiten
102
Einband
kartoniert
Format
DIN A5
Sprache
deutsch
Verlag
Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG