Labskaus und Rotspon unter Segeln. Logbuch eines Lebens

9,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Charly Brüser, geb. 1932 in Letmathe/Westfalen, entschied sich 1956 für die Waterkant. Charly, der Seefahrer, wurde bekannt als das "Herz der Travemünder Woche" mit vielen Freunden auf den Sieben Weltmeeren.


Sein über 70-jähriges Leben bietet zahlreiche Geschichten und Anekdoten: von seiner Jugend in Westfalen, seiner Zeit bei der Marine zwischen Wilhelmshaven und Flensburg, den Jahren bei der Travemünder Woche, Reedern und Chartern, eigenen Schiffen, wie z. B. der "Adler von Lübeck", Havarien u.v.m. Etwa 250.000 Seemeilen ist Charly Brüser über die Weltmeere geschippert. Seine vorletzte große Reise trat er im Alter von 66 Jahren an, die ihn bei der Überführung der Edel-Yacht "Happy Four" für seinen Lübecker Reeder-Freund Klaus Oldendorff von Neuseeland nach Zypern führte - sein bisher größter Törn.

Zusätzliche Produktinformationen

Erscheinungsjahr
2003
Autor
Charly Brüser
ISBN
978-3-7950-0797-3
Seiten
600
Einband
Broschur
Format
17 x 24 cm
Abbildungen
zahlreiche Abbildungen
Sprache
deutsch
Verlag
Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG