Lebensaltersschätzung in der Rechtsmedizin / Age Estimation in Legal Medicine

42,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Research in Legal Medicine Volume 40.

Bedingt durch die Zuwanderung von vielen Personen mit fehlender Geburtenregistrierung und nicht eindeutig belegbarem Alter häufen sich die Aufträge von Gerichten und Behörden, Altersbegutachtungen bei Personen ohne gültige Ausweispapiere durchzuführen. Auch bei internationalen Sportwettkämpfen im Nachwuchsbereich kann die Überprüfung der Altersangaben der Teilnehmer erforderlich sein.

Auch im Institut für Rechtsmedizin in Kiel wurden und werden regelmäßig Altersbestimmungen zu der Frage des Überschreitens einer für den Auftraggeber relevanten Altersgrenze durchgeführt. Diese Untersuchungen werden für die Staatsanwaltschaften im gesamten Bundesland Schleswig-Holstein in Strafverfahren, aber auch in Asylverfahren und für Jugendämter nicht nur in Schleswig-Holstein durchgeführt.

Dieses Buch enthält die Vorträge einer Tagung in Lübeck aus dem Jahr 2018 zum Thema Lebensaltersschätzung.


Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Autoren

Forensische Altersdiagnostik 1999-2020

Der altersdiagnostische Sachverständigenbeweis im Österreichischen Asylverfahren

Altersdiagnostik und Sport

Altersschätzung an Skelettfunden

Unsere Lebensuhr tickt überall: Schätzung des Lebensalters durch Nutzung verschiedener molekularer Uhren

Die Vielseitigkeit altersabhängiger Methylierungsmuster in verschiedenen Geweben für die Bestimmung des chronologischen Alters

Zusätzliche Produktinformationen

Erscheinungsjahr
2021
Autor
Johanna Preuß-Wössner, Christoph Meißner, Sabine Gumpert, Andreas Schmeling (Hrsg.)
ISBN
978-3-7950-0340-1
Seiten
128
Einband
kartoniert
Format
DIN A5
Abbildungen
farbige und s/w-Abbildungen
Sprache
deutsch, m. engl. summary
Verlag
Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG