Lebensverkürzung, Tötung und Serientötung - eine interdisziplinäre Analyse der "Euthanasie"

24,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Inhalt:
Anstelle einer Einleitung
Aktive Euthanasie oder Tötung eines Menschen

I. Aspekte des Begriffs "Euthanasie" - Euthanasie - historische Entwicklung, begriffliche Analyse - Definitionen und aktuelle juristische Aspekte - Das alte Wort "Euthanasie" und die neue Idee der Sterbehilfebewegung - Sterbehilfe/Euthanasie aus theologischer Sicht - Euthanasie aus intensivmedizinischer Sicht - Euthanasie aus geriatrischer Sicht

II. Aktive Euthanasie in Europa und Deutschland - Erfahrungen mit der Sterbehilfe in Holland - Euthanasia - a new health service in Norway? - Sterbehilfe in der Schweiz - Das Patiententestament - Aktive Euthanasie - Einzelfallanalyse

III. Serientötungen im Krankenhaus und in der Altenpflege - Die Todesfälle von Rheinfelden - Todesfälle in einer Wuppertaler Klinik - Todesfälle in einem Wiener Krankenhaus - Tötungsserie durch Luftembolie - Todesfälle während ambulanter Altenpflege - Kriminologische Phänomenologie der Serientötung von Patienten durch Angehörige des Pflegepersonals Anstelle einer Zusammenfassung Serientötung, Tötung und Lebensverkürzung - Versuch einer Synopse

Zusätzliche Produktinformationen

Erscheinungsjahr
1996
Autor
M. Oehmichen
ISBN
978-3-7950-0312-8
Seiten
262
Einband
kartoniert
Format
DIN A5
Sprache
deutsch
Verlag
Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG