Lübeck - Kulturerbe der Welt [dt./engl.]

29,80 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Lübeck ist erlebte und gelebte Kultur. Über 200 Fotos von Dirk Hourticolon und fundierte Texte von Klaus J. Groth dokumentieren die Schönheit der Hansestadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten.


Die Blütezeit der Hanse prägte das unverwechselbare Stadtbild Lübecks. Auf der Stadtinsel verlaufen die Strassen heute noch so, wie bei der Gründung Lübecks festgelegt. Eng reihen sich daran die Giebel der nordischen Gotik, durchmischt von den späteren Fassaden der Renaissance, des Barocks und des Klassizismus. Mehr als 800 Häuser auf der Stadtinsel stehen unter Denkmalschutz. Darüber ragt die himmelweisende Silhouette der sieben Kirchtürme auf.


Die Backsteingotik präsentiert sich nirgendwo so eindrucksvoll und geschlossen. Ein Spaziergang durch Lübeck macht Kulturgeschichte lebendig. Aus aller Welt kommen die Besucher auf den Spuren von Thomas und Heinrich Mann in das Buddenbrookhaus. Oder sie besuchen das Günter-Grass-Haus. Die Museen verwahren sakrale Schätze von europäischem Rang, wie sie in dieser Fülle nirgendwo zu finden sind. Die große musikalische Tradition bleibt in der Musikhochschule bis heute jung.

Zusätzliche Produktinformationen

Erscheinungsjahr
2006
Autor
Klaus J. Groth/Dirk Hourticolon
ISBN
978-3-7950-1278-6
Seiten
128
Einband
Leinen mit Schutzumschlag
Format
24 x 32,5 cm
Abbildungen
über 200 Farbfotos
Sprache
dt./engl.
Verlag
Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG