Lübecker Bürger und die Archäologie. Forschungen seit dem 17. Jahrhundert

7,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Im Sommer 2008 eröffneten die Lübecker Museen Ausstellungen unter dem Generalthema "Mensch Bürger! Wir sind die Stadt". Die Idee, diejenigen Bürger darzustellen, die sich mit der Archäologie befasst hatten, war schnell geboren und umgesetzt. Es waren Bürger unterschiedlichster Art - Theologen, Förster und Lehrer, aber auch Bürgermeister und Senatoren. Ein neuer Aspekt waren die Söhne Lübecks, die aus Lübeck in die Welt hinaus gingen und auf den Spuren der Antike wandelten. Es soll vor allem gezeigt werden, dass die Forschung nicht in der Vergangenheit verharrt, sondern dass dieses Thema bis heute wichtig für Lübecker Bürger ist, denn ohne die Kenntnis der Vergangenheit kann man seine Zukunft nicht gestalten.


Inhalt:
- Vorwort
- Einleitung
- Die Tagung der Anthropologischen Gesellschaft 1878
- Ernst Curtius - Klassischer Archäologe, Philologe, Althistoriker
- Verlockung Griechenland - Die Klassische Archäologie
- Lübecker Bürger erforschen die Antike
- Jacob von Melle - Theologe und Polyhistor
- Jacob von Melles Raritätenkabinett
- Karl Martin Joachim Klug - Pastor
- Steinzeit - Die Megalithgräber von Waldhusen und Blankensee
- Emanuel Geibel - Herold des Reiches
- Carl Hermann Haug - Oberförster
- Der Klappstuhl aus dem Fürstengrab von Bechelsdorf
- Die Bronzezeit in Norddeutschland
- Hermann Hofmeister - Lehrer und Historiker
- Wehranlagen und vorgeschichtliche Denkmäler
- Karl Freund - Lehrer
- Geschichte der Sammlungen und Museen
- Eisenzeit - Der Urnenfriedhof von Pötrau
- Wilhelm Ohnesorge - Lehrer, Geograph, Historiker
- Alt Lübeck - Slawische Königsresidenz
- Die Tagung für Frühgeschichte 1955
- Werner Neugebauer - Archäologe
- Stadtarchäologie in Lübeck
- Sargschmuck war sein Geschäft - Die Geschichte einer Zinngießerei
- Der Bereich Archäologie und Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck
- Literatur


Ausstellungen zur Archäologie in Lübeck 9.

Zusätzliche Produktinformationen

Erscheinungsjahr
2008
Autor
herausgegeben für die Hansestadt Lübeck von Manfred Gläser und Doris Mührenberg
ISBN
978-3-7950-1290-8
Seiten
74
Einband
kartoniert
Format
21 x 20 cm
Abbildungen
58 farbige, 48 s/w-Abbildungen
Sprache
deutsch
Verlag
Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG