Moisling und Buntekuh mit den Ortschaften Genin, Niendorf, Reecke, Moorgarten und Padelügge. Chronik

12,80 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Nur wenige Lübecker Stadtbezirke haben in ihrer Geschichte einen so elementaren Wandel durchlebt wie die Stadtteile Moisling und Buntekuh. Dieser Wandel begann mit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Chronik spürt diesen Veränderungen nach.

Inhalt:
- Grußwort von Kathrin Weiher, Senatorin für Kultur, Bildung, Jugend und Sport
- Vorwort von Archivdirektor Dr. Jan Lokers
- Einleitung und historischer Überblick: Geografische Lage und Verkehrssituation; Verwaltungsstrukturen; Historischer Überblick
- Chronik für den Stadtteil Moisling: Alt-Moisling; Genin; Niendorf; Reecke; Moorgarten; Brandenmühle
- Chronik für den Stadtteil Buntekuh: Buntekuh; Padelügge
- Anhang: 1. Entwicklung der Bevölkerung nach Wohnquartieren 1946 bis 2014; 2. Entwicklung der Bebauung und der Bevölkerungsdichte; 3. Gesamtzahl der Juden in Lübeck und Moisling; 4. Wahlergebnisse der Reichstagswahlen 1919-1933; 5. Ergebnisse der Wahlen zur Lübecker Bürgerschaft 1919-1932
- Abkürzungsverzeichnis
- Abbildungsnachweise
- Quellen und Literatur: 1. Ungedruckte Quellen; 2. Gedruckte Quellen; 3. Literatur

Zusätzliche Produktinformationen

Erscheinungsjahr
2016
Autor
Maria Seier
ISBN
978-3-7950-3124-4
Seiten
214
Einband
kartoniert
Format
DIN A5
Abbildungen
farbige und s/w-Abbildungen
Sprache
deutsch
Verlag
Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG