Suchet der Stadt Bestes. Neun Jahrhunderte Staat und Kirche in der Hansestadt Lübeck

29,80 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

16 Aufsätze des renommierten Kirchenhistorikers Prof. Dr. Wolf-Dieter Hauschild. Die historischen Analysen geben Aufschluss über vielfältige Bezüge zwischen religiösen und politischen Entwicklungen in der Hansestadt Lübeck.

Trotz ihrer grundlegenden Bedeutung ist die kirchengeschichtliche Komponente in der historischen Entwicklung der Hansestadt seit gut einem Menschenalter kaum hinreichend behandelt worden.

Umso notwendiger erscheint es, die Aufsätze des Kirchenhistorikers Wolf-Dieter Hauschild erneut zum Druck zu bringen. Sie umfassen die Zeit von den Anfängen des Christentums im Lübecker Raum bis zur Reformation, die Auswirkungen von Orthodoxie und Pietismus, das 19. Jahrhundert mit den Emanzipationsbemühungen der Kirche vom strikten Regiment des Senats bis zur Trennung von Kirche und Staat in der Weimarer Republik sowie schließlich die Verstrickung in den Nationalsozialismus.

Die Beiträge erschöpfen sich nicht in wissenschaftlicher Prosa, sondern sind für jeden verständlich geschrieben - lesenswert sind sie allemal.

Zusätzliche Produktinformationen

Erscheinungsjahr
2011
Autor
Wolf-Dieter Hauschild / Hg.
ISBN
978-3-7950-5200-3
Seiten
312
Einband
Hardcover
Format
16,8 x 24 cm
Sprache
deutsch
Verlag
Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG