Unter Napoleons Adler. Mecklenburg in der Franzosenzeit

35,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Im Jahr 2008 jährte sich zum 200. Mal der Beitritt der beiden Herzogtümer Mecklenburg-Strelitz bzw. Mecklenburg-Schwerin zum Rheinbund 1808. Aus diesem Anlass veranstaltete die Historische Kommission für Mecklenburg im März 2008 in Schwerin eine wissenschaftliche Tagung unter dem Titel "Im Bund mit Bonaparte - Mecklenburg in der Franzosenzeit", deren Vorträge in diesem Band vorgelegt werden.

Inhalt:
- Mecklenburg am Ende des Alten Reiches - die Schweriner und Strelitzer Herzöge zwischen landesherrlichen Ansprüchen und begrenzten Handlungsspielräumen im Spannungsfeld von deutschem Dualismus und europäischen Großmachtinteressen
- Das Europa Napoleons und beide Mecklenburg
- Als Mecklenburg an Frankreichs Elbdepartement stieß. Die Herzogtümer vor und nach Napoleons Russlandfeldzug 1812/13
- Die Niederlage bei Jena und Auerstedt in ihren Auswirkungen auf Mecklenburg
- "Freudvoll und leidvoll" - aus dem Tagebuch des Paris-Aufenthaltes Prinz Georgs von Mecklenburg-Strelitz 1807/08
- Ehrenpromotion und Audienz. Zwei Rostocker Variationen über das Thema Umgang mit den französischen Besatzern im Jahre 1807
- "Schicket euch in die Zeit". Die Wahrnehmung der napoleonischen Ära in zeitgenössischen Predigten
- Franzosenpferde in den Kirchen. Zu den Anfängen der Denkmalpflege in Mecklenburg
- Geschichte und Geschichten in Fritz Reuters Erzählung "Ut de Franzosentid"
- Paris und retour. Die Schweriner Gemäldesammlung 1807-1815
- Jüdische Emanzipation und ständische Reaktion in Mecklenburg 1755 bis 1817
- Forderungen mecklenburgischer Gutspächter an den Landeskonvent 1811
- Geburtstagsgedichte für Großherzog Friedrich Franz I. von Mecklenburg-Schwerin (1756-1837). Überlegungen zur Popularität eines Landesherrn

Zusätzliche Produktinformationen

Erscheinungsjahr
2009
Autor
Matthias Manke, Ernst Münch
ISBN
978-3-7950-3747-5
Seiten
462
Einband
Hardcover
Format
DIN A5
Abbildungen
s/w-Abbildungen
Sprache
deutsch
Verlag
Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG