Zeitschrift für Lübeckische Geschichte Band 102 / 2023

40,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

INHALTSVERZEICHNIS


  • Mitarbeiterverzeichnis
  • Aufsätze
  • Die Schlacht von Bornhöved (1227) und die Legende der Lübecker Stadtheiligen Maria Magdalena
  • Gert Avendorps Schiffsuntergang 1497 bei Bornholm
  • Das Pestkreuz von St. Lorenz - Erinnerung an eine vergessene Epidemie und die Gründung einer Kirchengemeinde
  • Das Lübecker Domkapitel in der frühen Neuzeit als Begegnungsraum von Kirche und Welt: Das Beispiel der Domherren als herrschaftliche Diener
  • "Beynahe Organist in Lübeck geworden": Matthias Claudius auf Stellensuche
  • Wie unser Geschichtsverein seit 1843 Verdienste ausgezeichnet hat
  • Emmanuel Geibel und die Geschichtspolitik König Maximilians II. von Bayern: Die Münchener Ereignisse im Juni 1861 und ihr Echo im Gedicht "Deutschlands Beruf"
  • Vom Eiskeller zum Kühlhaus. Natureisgewinnung und Kunsteiserzeugung in Lübeck im 19. und 20. Jahrhundert
  • Johannes Kretzschmar (1864-1947) - ein Sachse kommt aus dem preußischen Archivdienst nach Lübeck (1907)
  • Der Schuppen F auf der Nördlichen Wallhalbinsel. Eine Baustelle im Krieg
  • Zu viele Fragen bleiben. Die Deportation jüdischer Gemeindemitglieder aus Lübeck nach Riga am 6. Dezember 1941
  • Nachruf; Günter Meyer (1935-2023)
  • Miszelle
  • Zur Geschichte des Museums für Natur und Umwelt: Die Forschungen des Gotthilft von Studnitz in Halle und der Vertrieb von Schädelmodellen in Lübeck während der NS-Zeit
  • Berichte
  • Gesunken am Abend der Hanse. Erste Erkenntnisse zu Lübecks erstem Schiffswrack
  • Jahresbericht der Abteilung Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck
  • Besprechungen und Hinweise
  • Allgemeines
  • Hanse
  • Lübeck
  • Schleswig-Holstein und Nachbargebiete
  • Verfasserregister
  • Jahresbericht des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde für das Jahr 2022


Zusätzliche Produktinformationen

Erscheinungsjahr
2023
Autor
Hg.: Jan Lokers in Zusammenarbeit mit Meike Kruse und Dominik Kuhn
ISBN
978-3-7950-1508-4
Seiten
480
Einband
Hardcover
Format
16,5 x 24,5 cm
Abbildungen
farbige und s/w-Abbildungen
Sprache
deutsch
Verlag
Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG