Zeitschrift für Lübeckische Geschichte Band 99 / 2019

40,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Exklusiv mit den Aufsätzen zur Vortragsreihe "Neun Jahrhunderte in 9 Objekten" anläßlich des 875. Geburtstags der Hansestadt Lübeck:


Kreuzigungsszene: Slawische und deutsche Besiedlung Lübecks im 12. Jahrhundert (Prof. Dr. Manfred Gläser),; Das Reichsfreiheitsprivileg von 1226: Meilenstein aus Pergament in Lübecks Geschichte (Prof. Dr. Oliver Auge),; Der Lübecker Goldgulden von 1341. Krisen, Pest und "deutsche Hanse": Lübeck im 14. Jahrhundert (Prof. Dr. Rolf Hammel-Kiesow),; Lübecks Pfundzollbücher von 1492-96: Von der Finanzierung hansestädtischer Kriege und vom hansischen Warenumschlag (Dr. Dominik Kuhn),; Zwei Bürgermeister - zwei Porträts: Nikolaus Brömse und Jürgen Wullenwever, Kollegen und Antipoden im 16. Jahrhundert (Prof. Dr. Rainer Postel),; Der Handels- und Schifffahrtsvertrag der Hansestädte mit Frankreich von 1655: Als Lübeck mit dem Sonnenkönig verhandelte (Dr. Indravati Félicité),; Die Torelli-Bilder von 1759/61 im Audienzsaal des Rathauses (Dr. Michael Hundt),; Johann Baptist Hauttmann: Bildnis des Malers mit seiner Familie, 1815 (Dr. Alexander Bastek),; Zwei Pistolenkugeln: Der gewaltsame Tod des Arbeiters Herbert Jürgens im November 1932 (Dr. Jan Lokers); Weitere Inhalte:; Mitarbeiterverzeichnis; Miszelle: Frömmigkeit und Schrankpapier. Zu Michael Schillings kommentiertem Bestandskatalog der Flugblätter in und aus der Lübecker St. Jakobikirche; Berichte: 32. Bericht der Lübecker Archäologie für das Jahr 2018/2019 - Bericht der Abteilung Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck für das Geschäftsjahr 2018/19; Besprechungen und Hinweise: Allgemeines, Hanse - Lübeck - Schleswig-Holstein und weitere Nachbargebiete – Verfasserregister; Jahresbericht 2018

Zusätzliche Produktinformationen

Erscheinungsjahr
2019
Autor
Hg.: Jan Lokers in Zusammenarbeit mit Meike Kruse und Dominik Kuhn
ISBN
978-3-7950-1498-8
Seiten
400
Einband
Hardcover
Format
16,5 x 24,5 cm
Abbildungen
farbige und s/w-Abbildungen
Sprache
deutsch
Verlag
Max Schmidt-Römhild GmbH & Co. KG